Eröffnung einer solaren industriellen Prozesswärmeanlage in Phoenix, Arizona

Bester spezifischer Ertrag in S.O.L.I.D’s Firmengeschichte

Kollektorfeld/Fa. S.O.L.I.DIn Phoenix, AZ, wurde Ende des Jahres 2008 von der  S.O.L.I.D. GmbH eine  thermische Solaranlage zur Produktion industrieller Prozesswärme in Betrieb genommen. Die Anlage besteht aus 85 „Gluatmugl“ Flachkollektoren in der Größe von 10,5 m² bzw. gesamt 893m² Kollektorfläche.
Für einen der weltweit führenden Produzenten von Softdrinks wird mittels der neuen Solaranlage Wasser für den Produktionsprozess vorgewärmt und der Gasverbrauch entsprechend reduziert.

Die erwarteten spezifischen Erträge in der Höhe von über 1200 kWh/m²/Jahr sind voraussichtlich der beste Ertrag für jegliche Art von Solaranlagen weltweit!
Die bisherigen Meßergebnisse aus dem Frühjahr 2009 bestätigen die Erwartungen der Ingenieure von SOLID und mit Jahresmitte 2010 kann mit einem offiziellen Ergebnis für das erste Betriebsjahr gerechnet werden.