2017

  •  SOLID errichtet Großsolaranlage für solare Fernwärmeeinspeisung in Mürzzuschlag
  • Österreichs größte Anlage mit solarer Prozesswärme für die AVL List GmbH in Vollbetrieb
  • Inbetriebnahme der 23 MW Wärmepumpe für Biomasse- Rauchgaskondensation beim Heizkraftwerk Klagenfurt-Ost, Kärnten
  • SOLID für den Transformational Business Award des IFC und der Financial Times nominiert
  • Auszeichnung im Rahmen des Energy Globe Styria Award 2017 in der Rubrik Weltweit
  • Solid wird zu einem "Best of Austria" Unternehmen gekürt

2016

  •  Vertragsunterzeichnung für Solare Kühlung in Nicaragua. Erstes Großsolarprojekt mit Soft Loan Finanzierung.
  • SOLID nimmt für die Tiroler TIGAS die größte LiBr Absorptionskältemaschine der Firmengeschichte in Betrieb
  • SOLID wird Mitglied im Deutschen Fernwärmeverband (AGFW) und im Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar)
  • Mit dem Projekt SDHp2m  geht die Beteiligung von SOLID am europäischen Netzwerk nunmehr nach SDHtakeoff und SDHplus  in die dritte Runde
  • Gewinner des Inter Solar Award 2016 in der Kategorie „Herausragende Solare Projekte“

2015

  • SOLID unterzeichnet mit der Tiroler TIGAS den Liefervertrag für eine 6 MW Absorptionswärmepumpe
  • SOLID eröffnet Büro in Kalifornien
  • Feierliche Eröffnung der weltweit größten solarthermische Kühlanlage in Arizona durch Umweltminister Rupprechter und WKÖ-Vizepräsident Roth und SOLID
  • SOLID beim Klima-Round-Table im USC Schwarzenegger Institute
  • SOLID erhält von IKEA Planungsauftrag für eine solarthermische Kühlung in Singapur
  • SOLID startet gemeinsam mit Partnern die bahnbrechenden, vom Klima- und Energiefonds geförderten Projekte SPC und MeQuSo als Projektkoordinator und ist Partner bei den Projekten BINEII und heatportfolio
  • Beschluss des Executive Komitees der IEA zum Start des IEA SHC Task 55  „Towards the Integration of Large SHC Systems into DHC Networks“ unter der Leitung von Ing. Sabine Putz, Leiterin der Forschungs- und Entwicklungsabteilung und COO von SOLID

2014

  • Mitteleuropas größte Anlage für solare Fernwärmeeinspeisung durch Umweltminister Rupprechter eröffnet
  • SOLID stärkt durch DI Detlev Seidler seine Präsenz in Deutschland
  • Erste Konzeptentwicklung für BIG Solar Graz: 500.000m² Solarkollektoren mit Langzeitspeicher
  • Planung und Installation einer Solaranlage für Solares Kühlen und Heizen für das Chemiegebäude der Karl-Franzens-Universität Graz
  • Riesenerfolg für SOLID Invest: Investitionsziel von 1,5 Mio. Euro durch Crowdfunding erreicht
  • Vertragsabschluss für die erste Bürgerbeteiligungsanlage: Großsolaranlage am Gelände der Grazer Firma AVL List
  • Projektstart der vom Klima- und Energiefonds geförderten Projekte CiQuSo, CoolPV und Tes4Set mit SOLID als Projektpartner 

2013

  • SOLID entwickelt alternatives Finanzierungsmodell SOLID Invest - Österreichs erstes Bürgerbeteiligungsmodell für Solarthermie
  • Planung und Installation einer solaren Kühlanlage für das Sheikh Zayed Desert Learning Center (SZDLC), VAE
  • Errichtung einer Solaranlage zur industriellen Prozesswärmebereitstellung bei Fleischwaren Berger GmbH & Co. KG, Schinken und Wurst Produkte
  • SOLID verwirklicht die Verdoppelung der  Kollektorfläche der solarthermischen Anlage in Eibiswald  
  • SOLID haltet Vortrag bei EU-Mittelmeer-Konferenz in Berlin
  • Errichtet und nimmt erste Anlage zur solaren Kühlung in Jamaika in Betrieb
  • SOLID wird Projektpartner in den Vorhaben PITAGORAS und CommONEnergy  im Zuge des 7. EU-Rahmenprogramms für Forschung, technologische Entwicklung und Demonstration der europäischen Union

2012

  • Errichtung der ersten Solaranlage in Slovenien für das Nahwärmenetz der Gemeinde Vransko
  • SOLID installiert den 5 Mio. m² thermischer  Solarkollektoren in Österreich
  • SOLID ist Teilprojekt-Leiter für das Projekt "Task 45" der Internationalen Energie Agentur mit dem Schwerpunkt "Große solarthermische Systeme, Saisonalspeicher, Wärmepumpen"
  • Unterzeichnung eines Kooperartionsabkommens der Nanyang Technical University Singapore (NTU) mit SOLID

2011

  • Verleihung des Awards Solar Pioneer 2010 an SOLID Asien in Singapur für die UWC Anlage
  • Teilnahme am Gipfeltreffen zum 3. Governors Global Climate Summit  in Davis an der Universität von Kalifornien mit mehr als 1.500 Abgesandten aus über 80 Staaten
  • Besuch des stellvertretenden US-Botschafters bei SOLID zu Zukunftsgesprächen
  • Startphase UWC Singapur; Errichtung einer Solaranlage für Klimatisierung und Warmwasserbereitstellung beim United World College (UWC) in Singapur

2010

  • Gründung SOLID Asia Pte Ltd und SOLID Asia Energy Service Pte Ltd
  • Contracting-Vertragsabschluss Model Singapur UWC

2009

  • Installation zweier Solaranlagen für Wohnheime der Harvard Universität in Boston,MA
  • Verleihung des Exportpreises in der Kategorie Handel von der WirtschaftskammerÖsterreich
  • Wasserwerk Andritz
    Heizungsunterstützung für die Bürogebäude des „Kompetenzzentrum Wasser“ und Einspeisung ins Grazer Fernwärmenetz mit 3855 m² Kollektoren und 2,7 MW Heizleistung
  • Prozesswärmeanlage für Gatorade/Pepsico zur Vorwärmung von Frischwasser für die Soft-Drink Produktion. Anlagengröße 893 m².
  • Beginn der Zusammenarbeit mit Dunham Bush
  • Zahlreiche geladene Vorträge z.B MIT, Energy Forum, Intersolar

2008

  • CGD - Caixa Geral de Depósitos: weltweit größte solare Kühlung im Bürobereich mit 1580 m² Kollektoren und 545 kW Kühlleistung. Weitere Details im Bereich „REFERENZEN
  • Verleihung des Award für mehr als 10 Jahre Umweltzeichen
  • Fernheizkraftwerk/AEVG

2007

  • Fertigstellung der Anlage Berlinerring Graz - im Zuge von Sanierungsarbeiten werden auf einigen Mehrfamilienhäusern der Siedlung Berlinerring (756 Wohneinheiten) Kollektoren mit einer Gesamtkollektorfläche von 2.417 m² installiert und so verbunden, dass die gesamte Siedlung mit Warmwasser versorgt wird.

2006

  • Verleihung des Asian Power Award 2006 für die solare Kühlung und Warmwasserbereitung in Qingdao (Schwimmstadion und Logistikzentrum für die olympischen Sommerspiele 2008)
  • Umzug in den neuen Betriebsstandort in der Puchstraße
  • Gründung der S.O.L.I.D. International mit einer Tochterfirma in den USA
  • Inbetriebnahme der ersten Anlage für solares Heizen und Kühlen in Arizona/USA

2005

2003

  • Bau der Solar Cooling-Anlage im EAR Tower Pristina (2.300 m² Bürofläche werden mit Solarenergie gekühlt; dies ist die erste Großanlage von SOLID für solare Kühlung im Ausland)

2002

  • Installation der größten Solaranlage Österreichs (1.407 m² in Graz)
  • Expansion im Großanlagenbereich im Ausland
  • Internationale Expansion durch Akquisition von Vertriebspartnern in Kroatien, Slowenien, Griechenland und Spanien sowie durch Gründung der Tochterfirma EuroSOLID in Deutschland

2001

2000

  • Start des Entwicklungsprojektes "Drahtlose Solarregler"
  • Umzug in den neuen Betriebsstandort in der Herrgottwiesgasse

1999

  • Übernahme der Solvis-Vertretung für Österreich
  • Exporte nach Italien

1996/97

  • Lieferung einer Großsolaranlage (764 m²) nach Schweden

1996

  • Planung und Bau der Großsolaranlage in Eibiswald (1.250 m²)

1995

  • Umsetzung von Contractingprojekten in Kalsdorf, Deutschfeistritz und Glashütten
  • Auszeichnung mit dem Umweltzeichen für den Solarkollektor "gluatmugl"

1994

  • Planung und Bau der ersten Anlage zur Fernwärmeeinspeisung in Deutsch-Tschantschendorf

1992

  • Gründung der S.O.L.I.D. GesmbH
  • Bau von teilsolaren Raumheizungsanlagen

1990

  • Installation des Solarhauses Holter (60 bis 90 % solare Deckung für ein Zweifamilienhaus)