https://www.un.org/sustainabledevelopment/sustainable-development-goals/

Die siebzehn nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) der vereinten Nationen sind Gestaltungsgrundlage des Entwurfs einer besseren Zukunft für die gesamte Menschheit. Dinge wie Armut, Hunger oder Umweltzerstörung sollen schon 2030 der Vergangenheit angehören. Keines dieser Ziele ist wichtiger als das andere, sie alle sind eng miteinander verknüpft.

 

Auch in der Steiermark hat man sich ganz der Umsetzung der Entwicklungsziele verschrieben. Die besten Köpfe des Landes leisten großartiges in ihren Bereichen. Studenten des Masterstudiums Global Studies der Karl-Franzens-Universität Graz geben mit Hilfe eines Videos diesen Großtaten eine Stimme und ein Gesicht.

 

VIDEO: http://www.fairstyria.at/cms/ziel/63995333/DE/

 

SOLID wirkt hier natürlich auch mit und ist maßgeblich beteiligt an der Umsetzung der Energieziele. Es ist die Mission von Christian Holter und SOLID, das leider viel zu unbeachtete, jedoch essentielle Thema der solaren Wärme- und Kälte stärker in den Fokus der Menschen zu bringen, da es weitaus mehr gegen den Klimawandel beitragen kann als man erwartet. Nicht nur in der Steiermark, sondern bereits weltweit wärmt und kühlt SOLID mit Hilfe der Sonne.

 

 

Bildquelle: United Nations