SOLID zu einem “Best of Austria” Unternehmen gekürt

 

Quelle BMLFUW Robert Strasser

Ideen und Produkte aus Österreich schaffen es in die ganze Welt. So auch Anlagen von SOLID! Als Experte für solarthermische Großanlagen und dank der vielen Erfahrung ist das Unternehmen einzigartig und zählt zu den „Best of Austria“!

 

In Bereichen von Umwelttechnologien und der Entwicklung zukunftsweisender Konzepte gehört Österreich zur Weltspitze. Heimische Unternehmen leisten hier einen großen Beitrag zum nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen. Der technologische Fortschritt kommt dabei nicht nur Österreich, sondern der gesamten Welt zu gute. SOLID gehört zu den führenden Unternehmen im Bereich Solarthermischer Großanlagen weltweit, und wurde zu einem der Vorzeigeunternehmen in Österreich gekürt.

 


„Best of Austria“ identifiziert Unternehmen der Kategorien Umwelt- und Klimaschutz, Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Wasserwirtschaft und Abfallwirtschaft, welche mit ihren Qualitätsprodukten und innovativen Konzepten auf der ganzen Welt gefragt sind.


Beim Abschluss der Präsentation zu den Spitzenunternehmen Österreichs diskutierten BM Andrä Rupprechter, Michael Linhart, Generalsekretär für auswärtige Angelegenheiten, Jürgen Roth, Vizepräsident der WKÖ, Hans Roth, Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender der Saubermacher AG sowie Christian Holter, Geschäftsführer von SOLID an einem runden Tisch der Zeitschrift Trend über Hoffnungs- und Exportmärkte für österreichische Unternehmen. Ergebnisse der Diskussion dienen dem weiteren Ausbau und der Förderung von Spitzenleistungen aus Österreich.

 

Bildquelle: BMLFUW_Robert_Strasser